Sexfood – Lebensmittel für besseren Sex und Potenz

Phillip Grunert
2021-09-23 12:19:00 / Erotik Blog / Kommentare 0
Sexfood – Lebensmittel für besseren Sex und Potenz - Sexfood – Lebensmittel für besseren Sex und Potenz

Sexfood – Mehr Lebensqualität durch gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung hat Einfluss auf das Wohlbefinden und das Sexleben, es sorgt für eine Verbesserung in allen Bereichen. Es gibt bestimmtes Sexfood, das den Sex von Mann und Frau verbessern kann und gleichzeitig die Potenz fördert. Durch eine gesunde Ernährung wird die Durchblutung gefördert, was den Gefäßsystemen und somit auch dem Intimbereich zugutekommt. Es wird alles besser durchblutet und die Libido kommt richtig in Schwung. Auch die Spermaproduktion wird durch verschiedene Lebensmittel wie z. B. Haferflocken angekurbelt. Kaffee wirkt sich positiv auf die Libido aus, Zimt fördert die Produktion von Pheromonen.

.

Mehr Sperma durch gesunde Ernährung

Die Ernährung hat großen Einfluss auf die Spermamenge und Qualität des Mannes. Eine ungesunde Ernährung führt dazu, dass weniger Sperma produziert wird und die Fruchtbarkeit sinkt. Auch der Geschmack vom Sperma verändert sich durch Lebensmittel. Durch das Essen einer Ananas, Zitrusfrüchten oder Gemüse wird sich der Geschmack vom Sperma positiv verändern. Drogen und Bier wirken sich eher negativ auf den Geschmack aus. Für eine gute Qualität des Spermas und die Produktion sind Vitamine und Zink sehr wichtig. Mehr zum Thema Sperma findest du hier Mehr Sperma produzieren“

.

Omega 3 als Sexfood

Jeder kennt das Gefühl, wenn man eine große Pizza verschlungen hat - man fühlt sich schlapp und müde. Der Körper ist jetzt damit beschäftigt die große Menge an Nahrung und Fett zu verdauen, dies ist bei einem Date oder bevorstehendem Sex nicht so förderlich. Greife lieber auf Lebensmittel mit Omega 3 (gute Fette) zurück. Meeresfrüchte, Fisch, Olivenöl, Avocado oder Nüsse besitzen viel davon. Omega 3 Fettsäuren kurbeln die Produktion der Sexualhormone Testosteron und Östrogen an, die dafür sorgen, dass du mehr Lust bekommst. Omega 3 ist also ein perfektes Sexfood.

.

Nüsse als Wunderwaffe

Eine Hand voll Nüsse kann dein Sexleben bereichern, denn Nüsse enthalten viel Omega 3, Vitamine und Ballaststoffe. Sie wirken sich positiv auf die Hormonproduktion aus und können aphrodisierend wirken. Die Spermaproduktion wird angeregt und die Durchblutung wird gefördert. Also, vor dem nächsten Date eine Hand voll Walnüsse essen.

.

Ingwer und Chili als Sexbooster

Scharfes Essen wie Ingwer und Chili regen den Stoffwechsel an und fördern die Durchblutung. Die Blutgefäße erweitern sich und bei einer Sexuellen Erregung kann mehr Blut in die Genitalien von Mann und Frau gelangen. Durch den erhöhten Stoffwechsel verbrennt ihr sogar noch extra Pfunde. Neben der Schärfe, die durch Gingerol entsteht, besitzt Ingwer viele Vitamine, Eisen, ätherische Öle, Magnesium und Kalium - dadurch ist er sehr gesund. Die Chinesen nutzen Ingwerwurzel schon lange als pflanzliches Aphrodisiakum. Die Inhaltsstoffe sorgen für eine Steigerung der Libido und wirken anregend auf das sexuelle Verlangen. Ingwer ist also ein absolutes Sexfood.

.

Zimt als Stimulanzmittel

Gerade zu Weihnachten ist Zimt ein Muss und in vielen Weihnachtsleckereien zu finden. Dem Zimt wird nachgesagt, dass es eine stimulierende Wirkung hat und die Produktion von Pheromonen fördert. Pheromone sind körpereigene Hormone, welche anziehend für das andere Geschlecht sind. Also nimm vor dem nächsten Date eine Prise Zimt zu dir.

.

Koffein für mehr Lust

Studien konnten belegen, dass Koffein sich positiv auf die Libido auswirkt. Die Müdigkeit verschwindet und der Kreislauf wird angekurbelt, der Herzschlag erhöht sich und der Blutkreislauf kommt in Schwung. Das Blut gelangt so schneller in den Intimbereich. Koffein befindet sich in Kaffee und diversen anderen Produkten. Auch grüner oder schwarzer Tee erfüllt diesen Effekt.

.

Eiweiß fördert die Durchblutung

Eine proteinreiche Ernährung fordert zusätzlich die Durchblutung und sorgt für eine Ausschüttung vom luststeigernden Hormon Dopamin. Die Blutgefäße werden besser durchblutet, elastischer und weicher. Dieser Effekt wirkt sich positiv auf die Potenz des Mannes und die Lustempfindlichkeit der Frau aus.

.

Spinat als natürliches Potenzmittel

Wie die Mama schon immer sagte „Jung, iss deinen Spinat, dann wirst du groß und stark!“ und da ist auch was dran. Spinat ist reich an Vitamin B und Vitamin C, Beta Carotin, Mineralstoffe, Eisen, Magnesium und Kalium.

Dadurch schützt Spinat dich vor Verengungen der Blutgefäße, welche zu einem eventuellen Herzinfarkt oder sogar zu Potenzproblemen führen können. Spinat sorgt also dafür, dass dein bestes Stück immer genug Blut zur Verfügung hat und mehr profitiert von mehr Ausdauer. Noch mehr nützliches Wissen findest du hier „Natürliche Potenzmittel – Rezeptfreie Lösung“.

.

Haferflocken als Testosteron Booster

Haferflocken besitzen viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Eisen und Zink. Des Weiteren bestehen Haferflocken aus komplexen Kohlenhydraten und Proteinen, welche lange satt halten. Haferflocken enthalten sogenannte Avenacoside, die das Vorkommen eines bestimmten Proteins im Blut verringern, welches das Sexualhormon sonst blockieren würde.


News