Die Prostata Massage - Der G-Punkt des Mannes

Phillip Grunert
2020-11-12 12:50:00 / Erotik Blog / Kommentare 0
Die Prostata Massage - Der G-Punkt des Mannes - Die Prostata Massage - Der G Punkt des Mannes

Prostata, der G-Punkt des Mannes

Ja genau, auch Männer haben eine Art G-Punkt und zwar die Prostata. Eine Prostatastimulation kann einen explosionsartigen Orgasmus hervorrufen. Aus diesem Grund wird die Prostatastimulation als sehr erregend empfunden. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die Prostata nur durch den Anus zu erreichen ist und das viele Männer abschreckt. Viele Männer denken sie wären schwul wenn sie sich etwas in den Anus einführen, doch das ist völliger Unsinn. Eine Prostatastimulation kann eine ganz neue Erregung auslösen. Im Folgenden werde ich dich über das Thema aufklären und vielleicht probierst du es einmal aus. Ich kann dir sagen, dass du so etwas noch nicht gespürt hast.

.

Wo sitzt die Prostata und was macht sie?

Die Prostata ist eine kleine Drüse, etwa kastaniengroß, die sich im männlichen Körper befindet. Sie liegt unterhalb der Blase und umschließt dort die Harnröhre. Die Rückseite der Prostata grenzt an den Enddarm. Von hier aus ist sie auch zu erreichen nämlich durch den Anus. Die Hauptaufgabe besteht darin, einen Teil der Samenflüssigkeit zu produzieren. Während eines Samenergusses zieht die sie sich zusammen und presst die hergestellte Samenflüssigkeit  in die Harnröhre.

Sie kann bei Männern wahre Hochgefühle auslösen, denn im Bereich des Darms und der Prostata laufen viele Nerveneden zusammen. Diese sind unter anderem für die Steuerung der Erektion, Orgasmus und Ejakulation zuständig. Aus diesem Grund sollte jeder Mann einmal überlegen ob er es nicht einmal ausprobieren sollte. Die Prostatastimulation löst pulsierende Gefühle aus die letztendlich zu einem wahren Feuerwerk von Orgasmus enden kann. Aus Diesem Grund hat sie den Namen „Männlichen G-Punkt bekommen“

.

Vorbereitung für die innere Stimulation

Damit die Prostatastimulation auch Erfolg und Vergnügen bereitet sind ein Paar Sachen zu beachten. Also erstes spielt die Hygiene eine große Rolle um unerwartete Überraschungen zu vermeiden. Gründliches Waschen und eine Analdusche sollten schon sein. Als zweites solltest du Gleitgel benutzen, da der Anus selber nicht feucht werden kann. Dazu gibt es zahlreiche Anal Gleitgele die länger feucht bleiben als die für den vaginalen Verkehr. Dann kannst du anfangen und die Rosette mit kreisenden Bewegungen zu massieren. Arbeite dich langsam voran und ohne Gewalt. Bist du an der Prostata angekommen kannst du nun anfangen mit der Massage.

.

Wie Du die Prostata richtig von Innen stimulierst

Du kannst den Prostatapunkt durch dich selber hervorragend stimulieren, dazu gibt es zahlreiche Spielzeuge, wie denn Prostata Vibrator. Auch dein Partner kann dir bei der Prostatastimulation helfen. Wie auch beim Analverkehr sollten hier einige Punkte wie Hygiene und gute Vorbereitung  stimmen. Auch hier ist das Gleitgel unverzichtbar!  Sie befindet sich etwa fünf bis sieben Zentimeter im Enddarm. Die Sextoys sind genau für diesen Zweck ausgelegt und stimulieren diesen Punkt perfekt da sie die richtige Länge und Neigung haben. Wenn du den Prostatapunkt erst einmal ertasten möchtest, ist ein bisschen Geduld gefragt. Am besten gelingt es, wenn du stark erregt bist. Denn dann schwillt die Prostata an und kann einfacher gefunden werden.

Drücke mit deinem Finger oder dem Sextoy in Richtung Bauch. Ob du an der richtigen Stelle bist, wirst du sehr schnell merken. Fange dann an sie vorsichtig zu massieren mit leichtem Druck. Sextoys haben den Vorteil, dass sie kurze starke Vibrationen auf die Prostata ausüben und somit maximal stimuliert werden.

Hier sind einige Massagen für die Prostata

  • Die Prostata wird mit kreisenden Bewegungen und leichtem Druck massiert
  • Das sogenannte „Klingeln“ dabei wird die Prostata immer wieder gedrückt und losgelassen
  • Den Prostatapunkt zum Vibrieren bringen, dazu wird am besten ein Prostata Vibrator benutzt
  • Einsatz von einem Analplug oder Dildo
  • Wenn die Schließmuskeln dehnbar genug sind, kann ein zweiter Finger eingefügt werden. Jetzt kannst du die Prostata mit beiden Fngern von rechts und links stimulieren

.

Wie wird der Prostatapunkt von außen stimuliert?

Die Prostata lässt sich auch von außen stimulieren. Das hat den Vorteil, dass keine Vorkehrungen getroffen werden müssen, dafür ist die Stimulation nicht ganz so brutal wie bei der über den Darm. Dazu wird der Bereich zwischen Hodensack und After, der sogenannte Damm, stimuliert. Denn direkt hinter den Hoden befindet sich der Prostatapunkt.  Dazu kann wieder ein vibrierendes Spielzeug oder der Finger benutzt werden. Durch Druck und kreisende Bewegungen kannst du ihn so indirekt stimulieren. Neben der Massage kann sich mit der anderen Hand um den Penis gekümmert werden. Auch die Frau kann deine Prostata stimulieren während sie dir einen Blowjob gibt. "Tipps für den perfekten Blowjob"

.

Das erotische Vorspiel mit der Prostatastimulation

Die sexuelle Berührung führt zu sehr tollen Empfindungen und steigert die Lust ungemein. Die Massage kann als Vorspiel genutzt werden oder während du masturbierst, was zu einem brutalen Orgasmus führen wird. Natürlich kann auch der Partner sich auf die Prostatamassage beim Sex konzentrieren und dir so noch zu einem geileren Orgasmus verhelfen. Probiere einfach mal ein Spielzeug aus, diese sind nämlich nicht nur für Frauen gedacht.  Experimentieren und den Körper erleben, ganz neue Erfahrungen sammeln. Ob Solo oder mit Partner, die Prostata ist ein mächtiges Werkzeug um intensive Orgasmen zu erleben.


News