Erotische Intimmassage für Ihn –Lingam Massage Anwendung

Phillip Grunert
2021-09-30 11:47:00 / Erotik Blog / Kommentare 0
Erotische Intimmassage für Ihn –Lingam Massage Anwendung - Erotische Intimmassage für Ihn –Lingam Massage Anwendung

8 Handgriffe für die erotische Lingam Massage bei dem Mann

Bei der Lingam Massage handelt es sich um eine spezielle Form der erotischen Tantra Massage. Dabei wird der Intimbereich vom Mann mit bis zu 36 Griffen massiert und in erotische Stimmung versetzt. Sie dient nicht zu gesundheitlichen zwecken, sondern zur Entspannung. Bei der Lingam Massage ist es nicht das Ziel zum Orgasmus zu kommen, sondern Sexuelle Energie aufzubauen durch sinnliche Berührungen. Aus diesem Grund eigene sich diese Massage, zusammen mit der Yoni Massage für die Frau, gut als Vorspiel. Im Folgenden werden wir dir 8 Anfängergiffe vorstellen die gut umzusetzen sind.

.

Das Ziel der Lingam Massage

Die Kombination von Stimulierenden Reizen und unterbrechen während der Lingam Massage führen dazu, dass die Sexuelle Reizung immer wieder gestoppt wird, was erst einmal gewöhnungsbedürftig für die meisten Männer sein wird. Die Gefühle der Erregung sollen gezielt über die Wirbelsäule zum Kopf hin umgeleitet werden, dass erfordert natürlich Übung. Durch die Umleitung in den Kopf findet der Orgasmus nun im Kopf statt, welchen man nicht mit dem Organischen Orgasmus vergleichen kann. Geübte Männer Profitieren auch von einer erhöhten Ausdauer beim Sex, da sie den Orgasmus kontrollieren können.

.

Wie Funktioniert eine Lingam intim Massage?

Diese Art der Intimen Massage ist speziell für den Mann gedacht. Dabei werden der Penis und Hoden durch Spezielle Massagebewegungen massiert, Ziel ist es nicht zum Orgasmus zu kommen, was nicht heißt das es verboten ist, wenn es passiert. Der Mann wird eine völlig neue Erfahrung erleben und ihr könnt zusammen den Intimbereich erleben und erforschen. Ein weiterer Vorteil durch die regelmäßige Anwendung der Massage ist, dass sich so die Ausdauer beim Geschlechtsverkehr erhöhen wird. Neben dem Penis und Hoden kann auch die Prostata mit einbezogen werden, wie dass Funktioniert erkläre ich später. Du Solltest dich nicht direkt auf die Eichel stürzen, fange mich den Handflächen am Schaft an, werde im Laufe der Massage intensiver indem du nur noch die Finger Benutzt.

.

  • Wie bei jeder erotischen Massage solltet ihr gut vorbereitet sein. Sorgt für eine Entspannende Atmosphäre mit Kerzenschein und ruhiger Musik. Schließt das Fenster und legt, das Handy weit weg so dass euch nichts stören kann oder ablenkt.

  • Da es sich um eine erotische Massage handelt ist es von Vorteil, wenn ihr beide Nackt seid, man weiß ja nie was im Nachhinein noch passieren wird.

  • Die richtige Position ist entscheidend, dazu legt sich dein Partner auf den Rücken und spreizet die Beine, der Masseur kann sich davor knien oder daneben setzten.

  • Als erste wird die Haut sensibilisiert, dazu kannst du gut eine Feder benutzen und so den Mann auf die Massage vorbereiten.

  • Nun kommt das Massageöl zum Einsatz, aber Vorsicht, nicht jedes Öl eignet sich für den Intimbereich. Massageöle mit Parfum sollte ihr nicht verwenden. Bevor du das Öl aufträgst solltest du es in der Hand erwärmen, wir wollen ja kein Kälteschock auslösen. Jetzt kannst du vorsichtig und langsam den kompletten Intimbereich und Anus einölen. Hier fängt die Massage eigentlich schon an, führe kreisende Bewegungen aus und achte drauf das wirklich alles mit Öl eingerieben ist, danach kann es losgehen

..

Die 8 Lingam Massagegriffe für Anfänger

Der Startgriff:

Bei diesem Griff werden erst einmal die Schwellkörper vom Penis Stimuliert. Nehme den Penis mit beiden Daumen und Zeigefinger in die Hand und arbeite dich mit leichtem Druck von oben nach unten. Bei der auf und ab Bewegung kannst du deine Hände noch drehen um auch vorne und hinten zu massieren.

Der Feuermacher:

Hier werden beide Handflächen gegen den Penis Schaft gelegt und wie beim Feuermachen gerieben und dazu auf und ab bewegt, auch hier bitte zärtlich und langsame Bewegungen ausführen.

Der Auswringer:

Hier wird der Penis Schaft mit beiden Händen sanft umfasst. Stelle dir vor du willst einen Nassen Lappen auswringen, nur auf eine sanfte Art! Führe jetzt zärtliche und langsame Bewegungen aus, Dabei kannst du den Druck natürlich Variieren.

Der abstreifende Hodengriff

Mit einer Hand wird der Hoden in die Hand genommen und leicht geknetet, die andere Hand umschließt den Penis Schaft und streift dann langsam nach oben über die Eichel. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

Der Oi des Lingams:

Hier wird der Penis Schaft mit beiden Händen die ineinandergreifen, umfasst. Jetzt führst du langsame, ruhige kreisende Bewegungen nach oben und unten aus. Der Druck kann hier Variieren, als Zusatz kannst du mit den Daumen noch das Frenulum (Penisbändchen) massieren.

Das Frenulum begrüßen

Hier wird das Penisbändchen an der Unterseite vom Penis massiert, dazu wird die eine Hand um den Schaft des Penis gelegt, die andere Hand stimuliert mit sanften und kreisenden Bewegungen das Penisbändchen, dieses befindet sich unter der Eichel an der Vorderseite des Penis.

Der Korkenzieher:

Bei diesem Griff wird die Eichel mit Schraubenden Bewegungen durch die Fingerspitzen oder der ganzen Handflächen massiert. Mit der anderen Hand wird der Hoden leicht berührt und geknetet, durch die extreme Stimulation eignet sich dieser griff erst gegen Ende der Massage.

Die Prostata Massage:

Die Prostata ist der G-Punkt des Mannes und kann zu explosionsartigen Orgasmen führen. Der einzige Knackpunkt ist nur, das die Prostata über den Anus erreicht wird, was sich für viele Männer erst einmal erschreckend anhört. Viele Männer haben sofort Homosexuelle Gedanken doch das ist kompletter Quatsch, mehr zu dem Thema findest du hier, „Die Prostata Massage – Der G Punkt des Mannes“.

.

Das Wichtige zum Schluss

Ihr solltet euch bei der Massage Zeit lassen um den Intimbereich vom Mann zu verwöhnen. Durch die Umleitung der Sexuellen Erregung in den Kopf ist es dem Mann möglich, ganz neue sexuelle Erfahrungen zu sammeln. Auch die Ausdauer beim Sex wird durch eine häufige Anwendung dieser Massage erhöht. Ihr könnte die Griffe natürlich kombinieren und euch Freestyle versuchen, fangt immer erst mit den Handflächen an und baut langsam eine Erregung am Schaft auf bevor ihr euch auf die Eichel Stürzt. Der Druck bei der Massage kann im Laufe der Zeit steigen und Variieren, Viel Spaß beim Ausprobieren!


News