Schnelle und diskrete Lieferung
Versandkostenfrei ab 30 € DE
30 Tage Rückgaberecht
Whatsapp & Hotline: +49 15259558021

News


Phillip Grunert
10.11.2020

Der flotte Dreier, der Traum eines jeden Mannes! Ein flotter Dreier mit 2 Frauen. Für die meisten ist es eine reizvolle Phantasie, andere wollen es nur einmal ausprobieren. Ist Sex zu dritt wirklich so toll? Manche werden jetzt sofort "Ja!" denken, aber es kann auch zu Problemen und Eifersucht führen, da der eigene Partner plötzlich beim Sex geteilt werden muss. Andersrum kann es aber auch frischen Wind ins Schlafzimmer bringen. Dazu müssen es alle Beteiligten wirklich wollen und es nicht nur aus Liebe zu Ihrem Partner machen. Sex zu dritt ist auf jeden Fall etwas Außergewöhnliches.

Phillip Grunert
20.09.2020

Frauen lecken , Oralverkehr oder auch „französisch“ genannt,  ist die Bezeichnung für alle Sexpraktiken, bei denen man die Geschlechtsorgane mit der Zunge, dem Mund oder den Lippen stimuliert. In früheren Zeiten wurde Oralverkehr von der Kirche als unsittlich angesehen. Oralverkehr ist heute fester Bestandteil des Vorspiels und wird von vielen Paaren praktiziert. Doch wie kann ich eine Frau durch lecken zum Orgasmus bringen? Das Lecken einer Frau sollte aus einer Mischung von Technik und Leidenschaft bestehen. Jede Frau hat andere Vorlieben beim Oralverkehr und diese solltest du durch Ausprobieren herausfinden.

Phillip Grunert
20.09.2020

Der Orgasmus einer Frau ist bis heute für viele Männer ein Mysterium, doch keine Panik, wir bringen Licht ins Dunkle und zeigen dir 7 Arten eine Frau zum Orgasmus zu bringen. Der bekannteste Höhepunkt einer Frau ist der Klitorale, wobei viele Menschen ihn sogar für den einzigen Orgasmus überhaupt halten. Sein Vorteil ist es, dass er leicht zu erreichen ist. Die Klitoris ist die wahrscheinlich nervenreichste Zone am weiblichen Körper, deswegen reicht es aus diesen Punkt leicht zu berühren um eine Frau zu stimulieren. Die Wand der Vagina weist kaum Nervenenden auf und deswegen ist jeder Orgasmus ein klitoraler Orgasmus. Die Nervenenden, die bei einer vaginalen Penetration für die Lust sorgen, gehören ebenfalls zur Klitoris. Ein vaginaler Orgasmus wird im Gegensatz dazu durch indirekte Reizung der Klitoris ausgelöst, da die Nervenenden bis in den Vaginalbereich reichen.