News


Phillip Grunert
13.11.2020

Das älteste Sexspielzeug ist definitiv der Dildo . Bereits die alten Ägypter benutzen damals schon Nachbildungen von Penis aus Holz oder Stein. In der heutigen Zeit werden Dildos aus Silikon, Glas, und Kunststoff hergestellt. Es gibt sie in allen möglichen Formen, Größen und Farben . Für jede Anwendung ist somit auch der richtige Dildo erhältlich von niedriger Preisklasse bis hin zur Luxusausführung. Die Anwendung eines Dildos ist denkbar einfach und sehr effektiv um einen Orgasmus zu erlangen. 

Phillip Grunert
13.11.2020

Fast jeder hat schon einmal etwas von der sogenannten Penispumpe gehört. Die meisten schrecken alleine bei dem Wort schon zusammen und denken sofort an einen Fetisch oder irgendwelche perversen Neigungen - doch das hat in keinster Weise etwas damit zu tun. Du kannst die Penispumpe aus medizinischen Gründen benutzen oder dazu gebrauchen um deinen Penis zu vergrößern. Bei regelmäßigem Einsatz kann sogar eine dauerhafte Vergrößerung stattfinden. Wie Du die Pumpe richtig einsetzt und welche Du brauchst klären wir im Folgenden.

Phillip Grunert
13.11.2020

Gerade beim ersten Date stellt sich die Frage, was man unternehmen kann. Kino ist so durchschaubar und das macht jeder. Gute Date Ideen hat selten jemand und am Ende läuft es auf Eis essen oder Kino hinaus. Im folgenden Text stelle ich euch Date Ideen für Indoor und Outdor für den Frühling, Sommer, Herbst und Winter vor! Danach seid Ihr auf alles vorbereitet und werdet euer Date mit Sicherheit nicht langweilen so viel verspreche ich euch.

Phillip Grunert
13.11.2020

Pornosüchtig sind vor allem Männer und weniger die Frauen. Pornosüchtig ist man(n) dann, wenn ständig das Gefühl hochkommt, sich in schwierigen Situationen einen Porno zur Ablenkung angucken zu müssen. Ob Stress in der Beziehung oder auf der Arbeit, so ein Porno vertreibt schon einige Sorgen. Genau da liegt das Problem! Männer reagieren stark auf visuelle Reize bei dem Dopamin ausgeschüttet wird. Aus diesem Grund schauen Männern sich auch gerne Frauen an. 

Phillip Grunert
13.11.2020

Seit einigen Jahren tritt das Wort Sexsucht immer häufiger auf. Meist hört man dieses Wort in Verbindung mit bekannten Promis in den Nachrichten oder liest es bei Facebook. Wenn eine Person sexsüchtig ist, hat sie ihr Liebesleben nicht mehr unter Kontrolle und der Sex wird zur Droge. Dies kann ganz schnell zu einer sogenannten Zwangsstörung übergehen. Fragst du dich jetzt auch ob du sexsüchtig bist? Finde es im folgenden Beitrag heraus.

Phillip Grunert
12.11.2020

Eine Gummipuppe oder eine Taschenmuschi hat ganz klar ihre Vorteile wenn es um Selbstbefriedigung geht. Sie ist eng, warm und nass - nicht mit der eigenen Hand zu vergleichen. Das Gefühl zu einer echten Muschi ist zum Verwechseln ähnlich. Es gibt zahlreiche Taschenmuschis im Angebot, von einem kleinen Masturbator bis hin zur Real Doll ist alles dabei. Mit dem nötigen Kleingeld bleiben keine Wünsche unerfüllt.  Im Folgenden zeige ich dir wie du eine einfache eine künstliche Vagina selber bauen kannst.

Phillip Grunert
12.11.2020

Wenn eine Frau abspritzt nennt man das s quirten.  Dabei handelt es sich um eine Flüssigkeit aus der Blase die bis zu 3 Meter weit fliegen kann. An der Vorderseite des Beckens auf Höhe der Vagina und Blase befindet sich ein Geflecht aus Nerven, das bei Erregung  anschwillt und sich mit Flüssigkeit füllt. Der größte Teil dieser Flüssigkeit gelangt in die Vagina um sie für das Eindringen des Penis geschmeidig zu machen. Der andere Teil der Flüssigkeit bleibt im Gewebe enthalten und kann nur noch über die Blase und denn Harnwege entweichen. 

Phillip Grunert
12.11.2020

Ja genau, auch Männer haben eine Art G-Punkt und zwar die Prostata. Eine Prostatastimulation kann einen explosionsartigen Orgasmus hervorrufen. Aus diesem Grund wird die Prostatastimulation als sehr erregend empfunden. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die Prostata nur durch den Anus zu erreichen ist und das viele Männer abschreckt. Viele Männer denken sie wären schwul wenn sie sich etwas in den Anus einführen, doch das ist völliger Unsinn. Eine Prostatastimulation kann eine ganz neue Erregung auslösen. 

Phillip Grunert
12.11.2020

Durch Sex kannst du dir leider auch einige Geschlechtskrankheiten einfangen. Dabei wird zwischen reinen Geschlechtskrankheiten und sexuell übertragbaren Krankheiten unterschieden. Zu den sexuell übertragbaren Krankheiten zählen Herpes, Pilzinfektionen, Feigwarzen und HIV. Aus diesem Grund solltest du bei einem One-Night-Stand nicht auf das Kondom verzichtet . Wenn diese Krankheiten schnell bei dir erkannt und von einem Arzt behandelt wird, sind die Heilungschancen sehr gut.